KOMPETENZZENTRUM

für Wirbelsäule und Gelenke 

Über uns

Heilpraktiker - Funktionelle Osteopathie und Integration

So arbeiten wir...

Immer wieder hören wir von unseren Patienten, dass die Ärzte keine Zeit haben und zu oberflächlich schauen. Das ist leider auch so, denn den Ärzten sind durch die Behandlungssätze der Krankenkassen die Hände gebunden.

Wir wollen uns Zeit für Sie nehmen, denn viele Beschwerden von denen man denkt, dass sie nichts miteinander zu tun haben,  gehören oft zusammen und haben eine gemeinsame Ursache.

Oder aber, die Ursache liegt ganz woanders als die Beschwerden, was fast immer der Fall ist!   

Oder wussten Sie, dass eine Fehlstellung der Großzehe (hallux valgus) Nackenbeschwerden hervorrufen kann?

Oder, dass eine Dysfunktion des Darms z. B.: ein Reizdarm, einen Tennisellenbogen auslösen kann?

Oder, dass ein altes Umknicktrauma Ursache für einen Bandscheibenvorfall sein kann?  

Durch ein Trauma z.B. durch einen Sturz entstehen Kompensationsketten, wenn das Sprunggelenk nicht mehr endgradig beweglich ist, kommt es zu einer Fehlstellung im Knie und dadurch zu einer Fehlstellung in der Hüfte usw. . Der Schmerz zeigt sich dann aber erst in der Halswirbelsäule. Das heißt, es ist ziemlich sinnlos, nur die Halswirbelsäule zu behandeln, denn die Ursache, auch wenn sie keine Schmerzen verursacht, liegt im Sprunggelenk, deshalb müssen wir dies mobilisieren und wieder endgradig beweglich machen, um eine dauerhafte Schmerzfreiheit in der Halswirbelsäule zu erreichen.   

Sehr schön erklären das meine Lehrmeister in einem netten Video. Wenn Sie mögen lassen Sie sich automatisch weiterleiten und wählen Sie: hier 

Durch eine genaue Anamnese, Behandlung des ganzen Körpers, individuell auf Sie abgestimmte sanfte Techniken bringen wir den Körper wieder ins Gleichgewicht. Durch Übungen und Tips für den Alltag wird die Behandlung abgerundet. Manchmal ist es auch sinnvoll, den Körper zuerst zu entgiften, oder den Säuren - Basenhaushalt zu regulieren, um dem Körper eine bessere Voraussetzung zur Selbstheilung zu geben.

Denn mit meinen Therapien gebe ich dem Körper nur einen Stups sich selbst zu heilen. Dies darf ich jedoch nur als Heilpraktikerin und nicht als Physiotherapeutin.

 

 Wir arbeiten mit Herz und Humor.

Sie sollen sich bei uns Wohlfühlen!

Die Resonanz unserer Patienten ist sehr positiv.

Oft hören wir nach der Behandlung von den Patienten, dass sie sich sofort besser und leichter fühlen. 



Deshalb haben wir die Daunenfeder als Logo gewählt.

Anrufen
Email