KOMPETENZZENTRUM

für Wirbelsäule und Gelenke 

 

Datenschutzerklärung

Heilpraktiker - Funktionelle Osteopathie und Integration

Monika Pütter, Holtgrevenstr. 11, 33100 Paderborn-Neuenbeken

Grundsatz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.   

Erheben von Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit diese für die Begründung und inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben wir nicht.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Nutzung von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite "Patientenmeinung"

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf
"https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Widerspruchsrecht und Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden: Kontakt


Umsetzung der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) in unserem Praxisbetrieb

Gültig ab 25.05.2018

Die europäische Datenschutzverordnung schreibt eine Informationspflicht über die Datenverarbeitung vor. Erhebung persönlicher Daten erfolgt in meiner Praxis sowohl elektronisch als auch per Karteikarte. Die Karteikarte dient ausschließlich als interne Grundlage der persönlichen Patienten-Anamnese, die elektronische Verarbeitung dient zur Rechnungsstellung sowie evtl. Mahnverfahren. Zudem dienen die Kontaktinformationen dem Zweck der Terminabsprachen und -Verschiebungen sowie der Mitteilung zu Therapieangeboten der Praxis.

Wir erheben folgende Daten nur zu Zwecken der internen Verarbeitung:

Name, Vorname, Geburtsdatum, komplette Rechnungsanschrift

Telefon-Nr., Mobilanschluss, Email-Adresse

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

 

Erfolgt der finanzielle Ausgleich der Behandlung nicht durch den Patienten sondern durch ein Versicherungsunternehmen, so erfolgt die elektronische Übermittlung durch ein Verarbeitungsprogramm und hat die Weitergabe persönlicher Daten innerhalb dieses Programmes zur Folge.

 

Ein Kontakt innerhalb der sozialen Netzwerke erfolgt nach den Regularien des entsprechenden Anbieters und steht mit der internen Datenverarbeitung innerhalb der Praxis nicht in Verbindung.

 

Um gesetzliche Vorschriften innerhalb der steuerlichen Ablagefristen einzuhalten, zum Nachweis der Leistungserbringung und aus Haftpflichtgründen ist es erforderlich, personenbezogene Daten im Rahmen der Rechnungsstellung bzw. deren Unterlagen zu archivieren. Es steht Ihnen frei, eine Vernichtung Ihrer personenbezogenen Unterlagen in Form der Karteikarte und deren Inhalt zu gesundheitlichen Informationen zu beantragen.

Zudem besteht die Möglichkeit auf Widerspruch bezogen auf Festnetz- und Mobil-Nr. und Email-Adresse.

 

Die Verpflichtung zur Datensicherung erfordert einen entsprechenden Virenschutz. Bei Bekanntwerden eines Datendiebstahls erfolgt umgehend eine Information sowohl an Sie als auch an die Bundesdatenschutzbeauftragte Institution NRW.


Anrufen
Email